Honeywell evohome Starter Paket

Testsieger Honeywell evohome Starter Paket
10 Total Score

€241.95

Best deal on: rover rover.ebay.com
Buy for best price
  • Diverse Funktionen und hoher Komfort
  • Fernsteuerung über die App möglich
  • Fernsteuerung ist kostenlos

Description and Review

Honeywell evohome Starter Paket | Test 2016

10 Testergebnis
Hervorragendes System mit vielen Vorteilen!

An dieser Stelle des Tests wird deutlich, dass das evohome Starter Paket von Honeywell ein durchdachtes und komfortables System für die eigenen vier Wände darstellt. Es bietet sämtliche Extras einer Heizungssteuerung, die man sich nur wünschen kann. Dennoch muss z. B. beachtet werden, dass gewisse Extras nur separat erhältlich sind und zusätzliche Kosten verursachen. Und nun sind wir auch schon beim einzigen Manko dieses Produkts. Der verhältnismäßig hohe Preis des Starter Pakets sowie aller besonderen Features und zusätzlichen Heizkörperthermostate kann schnell erdrückend wirken – besonders wenn eine mehrstöckiges Haus mit etlichen Zimmern ausgestattet werden soll. Wer sich allerdings kein anderes Szenario vorstellen kann, als die gesamte Heizanlage gemütlich von der Couch aus steuern zu können, und sich dabei nicht vom hohen Preis abschrecken lässt, kann unbeschwert zugreifen. Die Funktionalität und die einfach Bedienbarkeit des Systems sind nämlich bemerkenswert. Dieses Produkt wird momentan von uns noch weiter getestet.

Ausstattung
10
Einfach zu Programmieren
10
Lautstärke des Motors
8
Komfort
10
Montage/Installation am Heizkörper
10
Anleitung (Verständlichkeit)
10
PROS
  • Diverse Funktionen und hoher Komfort
  • Fernsteuerung über die App möglich
  • Fernsteuerung ist kostenlos
CONS
  • Der Anschaffungspreis des Systems ist hoch
  • Zusätzliche Thermostate sind ebenfalls verhältnismäßig teuer
  • Gateway für Fernsteuerung von unterwegs kostet extra
Add your review  |  Read reviews and comments

ÜBERBLICK ZUM Honeywell evohome Starter Paket

Das evohome Starter Paket von Honeywell stellt eine innovative Heizungssteuerung mit höherem Komfort und ausgeklügelter Technologie zur besseren Kontrolle der Temperatur-Einstellungen dar. Aufgrund des Umstandes, dass das komplexe System aus einer zentralen Bedienkonsole und drei Heizkörperthermostaten besteht, ist dieses Gesamtpaket im höheren Preissegment angesiedelt und kostet ein Vielfaches anderer Geräte. Kann dieses System den notwendigen Mehrwert bieten, um den deutlich höheren Preis zu rechtfertigen?

back to menu ↑

LIEFERUMFANG UND ERSTER EINDRUCK

Das Starter Paket aus der Reihe evohome wird mit drei elektronischen Heizkörperthermostaten (Modell HR92) und einer zentralen Bedienkonsole (Modell ATC928G2027), welche mit einem Farbdisplay ausgestattet ist, geliefert. Darüber hinaus liegen passende Adapterringe für die RA-, RAV- und RAVL-Ventile von Danfoss sowie ein praktischer Tischhalter, der ebenfalls als Akku-Ladegerät fungiert, bei. Das Farbdisplay ist 10,6 cm groß und wird mithilfe von Akkus betrieben.
Im ersten Eindruck überzeugt das Gesamtpaket durch Einsteigerfreundlichkeit, ansprechendes Design und einen hochwertigen Touch. Ob die Funktionen ebenso überzeugen wie das Äußere, zeigt sich im Test.

back to menu ↑

INSTALLATION UND INBETRIEBNAHME

Wie bei anderen Heizkörperthermostate auch, müssen die mitgelieferten Batterien eingelegt und der mechanische Thermostatkopf abmontiert werden, um mit der Montage beginnen zu können. Nachdem alle Thermostate relativ simpel an unterschiedliche Heizkörper befestigt wurden, kann das zentrale Bediengerät den individuellen Anforderungen gemäß konfiguriert werden. Dabei lassen sich bis zu 12 verschiedene Zonen einstellen, für die wiederum 6 unterschiedliche Heizphasen zur Verfügung stehen. Das Smart-Zoning ermöglicht es, mehrere Heizkörperthermostate in einem Raum zu einer Zone zusammenzufassen und somit die Heizungssteuerung massiv zu erleichtern.

back to menu ↑

PRAXISERFAHRUNGEN

Das Starter Paket aus der Produktreihe evohome von Honeywell ist unserer Erfahrung nach ein sehr interessantes Einsteigermodell, da es mehrere Elemente der Heizungssteuerung effektiv miteinander verbindet und sich dazu noch leicht installieren lässt. Die gesamte Montage sowie die Konfiguration der Hauptbedieneinheit nehmen nur wenige Minuten in Anspruch. Sobald die Einstellungen korrekt durchgeführt wurden, erfüllt das Starter Paket genau seinen Zweck – und das auf den Gradpunkt genau.
Der hohe Komfort durch die tragbare Steuereinheit, das intelligente Zoning mithilfe diverser Heizphasen und die Möglichkeit, auf eine Steuerung über die mobile App, für die kein Jahresbeitrag anfällt (abgesehen von einer einmaligen Anschaffung des notwendigen Gateways!), zurückgreifen zu können, erheben dieses Set zu einer ausgeklügelten Heizungssteuerung.
Die drahtlose Kommunikation zwischen den Heizkörperthermostaten und der Bedienkonsole funktioniert tadellos und weist auch auf mehreren Etagen und erheblicher Entfernung keinerlei Funkstörungen auf. Darüber hinaus besticht das Produkt durch spezielle Sonderfunktionen, die zusätzlich zur manuellen Steuerung oder dem automatischen Heizprogramm ausgewählt werden können. Dazu zählen u. a. die Urlaubsfunktion, bei der die Temperatur konstant auf ein Minimum heruntergefahren wird, eine Eco-Funktion zur besonders sparsamen Nutzung der Heizenergie. Mit einer automatischen Fester-Auf-Erkennung ist das System ebenfalls ausgerüstet.

Testsieger
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen